33. Erlangen Arcaden-Lauf am 14.09.2019

Wenn das Schuljahr anfängt, heißt es jedes Jahr: "Achtung, Arcaden-Lauf am nächsten Samstag!" Dieses Jahr war TB Triathlon wieder reichlich vertreten. Alle TB Triathleten wählten die 10 km-Strecke und bei schöner Herbstsonne sammelten sie sich hinter der Startlinie. Nach dem Schüler- und Hobbylauf ging es um 15 Uhr mit dem Hauptlauf endlich los. Mit der Erfahrung von der Mitteldistanz genoss ich den Lauf besonders viel - nur 10 km Laufen mit frischen Beinen macht richtig Spaß! Nicht zu schnell los laufen, langsam das Tempo anziehen und zum Schluss Gas geben, ohne das Gefühl zu haben, dass man gleich zusammen bricht - dieses Jahr klappte alles ganz genau.

 

 

Der warme Nachmittag war allerdings nicht zu unterschätzen. Viele Läufer litten mit trockenem Mund, manche mussten sogar den Wettkampf aufgeben. Unsere Wali überstand die Hitze einwandfrei und erreichte das Ziel laufend in einer Spitzenzeit.

 

Nach dem Wettkampf freuten sich alle über die Erfrischung in Form von Bier, Iso, Wasser oder Apfelsaftschorle. Auf die Siegerehrung musste man etwas warten, aber das Warten lohnte sich - TB Triathleten standen mehrmals auf dem Treppchen. Nächstes Jahr wieder.

 

Ergebnisse:

Markus Kristian Siegler 0:34:55.67 (7. M, 1. AK M35)

Konrad Betz 0:36:20.35 (11. M, 4. AK M)

Marie Schwagerova 0:44:14.19 (4. W, 1. AK W40)

Walburga Dieterich 0:48:42.85 (23. W, 1. AK W55)

Christiane Schmitz 0:53:03.35 (39. W, 3. AK W55)

Martin Dieste 0:53:13.16 (217. M, 24. AK M30)

Michaela Förster 0:53:59.90 (47. W, 5. AK W40)

Heinz Mende 0:54:18.16 (232. M, 10. AK M65)

Katrin Faber 0:55:07.43 (55. W, 9. AK W45)

 

Marie Schwagerova